Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Zum Hauptinhalt springen
  • Landesschau Schafe am 22. September 2024 in Maishofen

    Sehr geehrte Schafzüchterinnen und Schafzüchter!

     

    Am Sonntag, 22. September 2024 findet in Maishofen, auf dem Gelände des Rinderzuchtverbandes, die Landesschau des Salzburger Landesverbandes für Schafe und Ziegen statt. Zur Ausstellung werden alle vom Landesverband züchterisch betreuten Schafrassen eingeladen.

    Bergschafrassen: Tiroler Bergschaf, Braunes Bergschaf, Tiroler Steinschaf, Juraschaf und Walliser Schwarznasenschaf

    Landschafrassen: Alpines Steinschaf und Coburger Fuchsschaf

    Fleischschafrassen: Suffolk, Texel und Dorper

    Milchschafrassen: Ostfriesisches Milchschaf, Lacaune

    Bei der Landesschau werden natürlich nur die guten Qualitäten präsentiert und wir erwarten uns ungefähr 500 - 600 Tiere.

    Mindestalter:

    Bergschaf- / Landschafrassen: männlich und weibliche Tiere – mindestens 9 Monate (vor 22. Dezember 2023 geboren)

    Fleischschaf- /Milchschafrassen: männlich und weibliche Tiere – mindestens 6 Monate (vor 22. März 2024 geboren)

    Kriterien:

    In jeder Gruppe müssen mindestens 5 ausgestellte Tiere aus mindestens 2 verschiedenen Betrieben (gilt auch für mögliche Unterteilungen nicht säugend und säugend) aufgetrieben werden, ansonsten erfolgt eine Zusammenlegung der Gruppen. Die Einteilung der Gruppen erfolgt nach der Anmeldung gemäß den Schaurichtlinien. (siehe vorläufige Gruppeneinteilung im Anhang)

    Die Ausstellung erfolgt bei allen Rassen in voller Wolle!


    Jungzüchter:

    Das Schaukomitee hat festgelegt, dass Jungzüchter ab 12 Jahren wie normale Züchter behandelt werden und im Wettbewerb mit Ihren Züchterkollegen stehen. (gilt auch für die Auftriebsgebühr) Jungzüchter unter 12 Jahren können sich zu einer eigenen Präsentation mit beiliegendem Anmeldeformular anmelden und bezahlen keine Auftriebsgebühr. Die Jungzüchter sollen im Stande sein, die Tiere eigenständig zu präsentieren (eine kleine Hilfe ist natürlich erlaubt). Zur Präsentation müssen Tiere verwendet werden, die zur Ausstellung angemeldet sind!

    Alter Jungzüchter: geboren Jahrgang 2012 und jünger

    Auftriebsgebühren:

    Grundgebühr pro Betrieb: € 60,- (beinhaltet 3 Tiere)
    für jedes weitere Tier: € 10,-

    Die angemeldeten Tiere sind die Basis für die Vorschreibung, die im Juli durchgeführt wird. Die Anmeldung ist bindend, es sind keine Nach- oder Ummeldungen möglich!

    Gesundheitsstatus:

    Für alle Tiere muss am Schautag ein Lieferschein mit der Angabe der Tiere vorliegen, auf dem der Besitzer die Gesundheit der Tiere bestätigt hat.

    Bei Züchtern von Fleischschafrassen und Milchschafrassen muss ein gültiges Maedi Visna-Zeugnis (Bestandsuntersuchung nicht älter als 2 Jahre) im Verbandsbüro aufliegen.

    Lammmeldungen:

    Bitte die Ablammungen rechtzeitig im SZ-Online erfassen bzw. ins Büro schicken, damit die Leistungen der Tiere korrekt erfasst werden können.

    Anmeldeschluss:

    Mo, 15. Juli 2024 über SZ-Online! Danach sind keine Anmeldungen mehr möglich!

    Für weitere Fragen, steht Ihnen das Verbandsbüro jederzeit zur Verfügung!

    04.07.2024
    Zurück